Atelierbesuch bei Manuela Tirler

Zeitraum: 
Samstag, 8. November 2014 - 15:00

Am Samstag, den 08.11.2014 um 15:00 Uhr besuchen wir die Bildhauerin Manuela Tirler in ihrem Atelier in Plochingen.

Dazu sind die Mitglieder des Kunstvereins wie auch interessierte Gäste gerne eingeladen.

Manuela Tirler ist 1977 in Stuttgart geboren, in den USA und in Wiernsheim/Enzkreis aufgewachsen, studierte von 2002 bis 2008 an der staatlichen Akademie der bildenden Künste in Stuttgart bei Werner Pokorny, Micha Ullman, Markus Ambach und Rainer Ganahl. Sie ist neben ihrer freiberuflichen Tätigkeit auch als Assistentin am Institut für Darstellen und Gestalten an der Universität Stuttgart tätig.

Die mit einer Vielzahl von Stipendien und Preisen ausgezeichnete Manuela Tirler ist eine Ausnahmekünstlerin, die erstaunlich früh ihre eigenständige Formensprache gefunden hat. Nach Vorbildern sucht man vergebens, und wenn man partout welche finden will, müsste man beim Material ansetzen. Aber auch da behauptet sie eine ganz eigenständige Position, nicht zuletzt durch die Tatsache, dass es nur wenige weibliche Stahlbildhauerinnen gibt.

Im Werk Manuela Tirlers trifft die Härte des Stahls auf die filigrane Vielgestaltigkeit der Natur: Mit schwerem Gerät lässt sie Eisenträger und -draht zu Kugelobjekten formen, sie sprengt rissige Löcher in Metallplatten und in floraler Anmutung bringt sie zentnerweise Gezweig zum Sprießen, hier in krudem Rost, dort in verzinktem Glanz blühend. (Zitat aus: Günter Baumann, PKG, November 2012)

Anmeldung
Sie können sich ab sofort anmelden entweder beim Kunstverein unter der Telefonnummer 07131/8397-0 oder der Faxnummer 07131/8397-2 oder auch direkt in meiner Kanzlei unter der Telefonnummer
07131/59 49 99-0 oder Faxnummer 07131/59 49 99-19 oder auch per E-Mail unter
kilian-ruppert@t-online.de.

Die ca. einstündige Anfahrt wird auch diesmal mit privaten Fahrzeugen erfolgen, wobei wir Mitfahrgelegenheiten gerne vermitteln. Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 20 Personen beschränkt. Die Zieladresse und der Anfahrtsweg werden den Teilnehmern rechtzeitig bekanntgegeben.