Atelierbesuch bei Josef Bücheler und Angela M. Flaig

  • Angela M. Flaig, Löwenzahn, 2009
  • Josef Bücheler, Park KUNSTDünger Rottweil
Zeitraum: 
Samstag, 28. Juni 2014 - 15:0020:00

Der 100. Atelierbesuch führt nach Rottweil-Hausen ins Atelier der Künstler Josef Bücheler und Angela M. Flaig.

Der Bildhauer Josef Bücheler (Jg 1936) schafft, wie er selbst beschreibt, Objekte, die durch das Zusammenspiel des Materials und dessen Kräfte während des Arbeitsprozesses entstehen. Er verwendet dabei vor allem Papier, Zweige, lebende Bäume, Seile, bunte Zeitung, Graphit, Kalk, Erde und Asche.

Auch die Künstlerin Angela Flaig (Jg 1948) wählt ihre schlichten und doch filigran-formvollendeten Materialien aus der Natur. Ihren Objekten eignet Dank der Zartheit der Rohstoffe eine Fragilität und Verletzlichkeit bei gleichzeitiger meditativer Kraft und lyrischer Schönheit an. Im Kleinen reich und voller Fülle sind sie im Großen von einer ästhetischen und klaren Kargheit. (Zitat aus: Dr. Barbara Regina Renftle Stiftung S PC-pro arte Biberach-Riss, 2005)

Das direkt neben dem Atelier der Künstler gelegene Skulpturenfeld zeigt neben Objekten von Josef Bücheler und Angela M. Flaig u.a. auch Objekte von Franz Bernhard, Guido Messer, Werner Pokorny und Gerda Bier.

Die ca. 1,5-stündige Anfahrt sollte mit privaten Fahrzeugen erfolgen; Mitfahrgelegenheiten vermitteln wir gerne.
Anmelden können Sie sich ab sofort entweder beim Kunstverein unter der Telefonnummer 07131/83970 oder Faxnummer 07131/83972 oder auch direkt in der Kanzlei von Fritz Kilian unter der Telefonnummer 07131/59 49 99 0 oder Faxnummer 07131/59 49 99 19  oder per E-Mail unter kilian-ruppert@t-online.de.

Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 20 Personen beschränkt.
Die Zieladresse und der Anfahrtsweg werden den Teilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben.